2020

Wir von Fistula e.V. wünschen uns, dass Geburtsfisteln der Vergangenheit angehören! Mit hohem Engagement tun wir alles dafür, dass den Müttern und ihren Kindern geholfen wird.

Erfreulicherweise konnte weltweit in den letzten Jahren ein Rückgang der Müttersterblichkeit und der Geburtsfisteln erreicht werden. Entwicklungsländer haben Ihre Bemühungen um Schwangerschaftsvorsorge, Geburtskliniken und Weiterbildung von Hebammen und Ärzten verstärkt. Der Weltfistulatag am 23. Mai soll die Welt dazu aufrufen, sich weiter für diese Ziele zu engagieren.

Diese positive Entwicklung nahm durch die Corona-Pandemie ein jähes Ende.
Helfen Sie mit einer Corona - Geschenkspende für Uganda!

Bericht von Dr. Barbara Teltschik weiterlesen auf unserem Fistula News-Blog 

Das von Fistula e.V. unterstützte TERREWODE Fistula Hospital in Uganda wurde wegen der Coronakrise bereits Mitte März vorübergehend geschlossen. Alice Emasu, die Gründerin und Geschäftsführerin, sucht seitdem nach Möglichkeiten, die Probleme der Fistelpatientinnen und auch der Bevölkerung zu mindern. Fistula e.V. hatte dem Krankenhaus dank Ihrer Spenden zur Eröffnung ein Ambulanzfahrzeug finanziert. Dieses Fahrzeug soll nun als Corona-Hilfe-Fahrzeug für die schwangeren Frauen zur Verfügung gestellt werden.
Helfen Sie mit einer Corona - Geschenkspende für Uganda!

Sollten Sie sich näher für die Situation in Uganda interessieren, hier der Link zu den englischsprachigen Artikeln:

Das Fistula Management appelliert an die nationale ugandische Einsatzgruppe COVID-19:

https://www.newvision.co.ug/new_vision/news/1518069/fistula-management-appeals-covid-19-national-taskforce

Community health workers will be the main defense in rural Uganda against coronavirus :

https://www.statnews.com/2020/03/28/community-health-workers-lead-covid-19-fight-uganda/

Community health workers will be the main defense in rural Uganda against coronavirus :

https://www.theguardian.com/commentisfree/2020/mar/29/coronavirus-uganda-used-to-lockdowns-poor-healthcare-but-we-are-terrified

 

Bericht von Dr. Barbara Teltschik weiterlesen auf unserem Fistula News-Blog 

2019

Liebe Mitglieder,

ich möchte Sie ganz herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung einladen. Sie findet dieses Jahr statt am Samstag, den 21. September 2019, um 19.00 Uhr im kleinen Sitzungssaal der Lukas-Gemeinde in Stuttgart, Landhausstraße 149 statt. Frau Dr. Barbara Teltschik wird in einem Vortrag über das Terrewode Fistula Hospital berichten, dass im August 2019 in Soroti,Uganda eröffnet wurde. Wir beginnen um 19:00 mit dem Vortrag, im Anschluss (ca. 20:00 Uhr) wird die jährliche Mitgliederversammlung stattfinden. An der Mitgliederversammlung dürfen – ohne Stimmrecht auch andere Interessierte teilnehmen. Über zahlreiches Erscheinen freuen wir uns sehr. Tagesordnungspunkte 1. Begrüßung 2. Jahresrückblick 3. Bericht über Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres – Bilanz 4. Entlastung des Vorstandes 5. Vorschläge für zukünftige Projekte 6. Sonstiges

Mit freundlichen Grüßen Jutta Ritz

Das Fistula-Hospital in Addis Abeba. Jutta Ritz berichtet in ihrem Vortrag über eine Einrichtung, in der Frauen mit Geburtsverletzungen kostenlos behandelt werden. Seit der Gründung 1974 durch Dr. Catherine Hamlin wurden dort mehr als 40.000 Frauen behandelt.

Wir erfahren von den Anstrengungen und Erfolgen in der Prävention und Rehabilitation. Der gemeinnützige Verein Fistula e.V. mit Sitz in Deutschland wird von Jutta Ritz gemeinsam mit der Urologin Dr. Barbara Teltschik geleitet. Jutta Ritz besuchte 2002 zum ersten Mal das Fistula Hospital in Addis Abeba. Erschüttert von dem Leiden der Frauen und beeindruckt von dem Ausweg, den das Fistula Hospital mit einer Behandlung anbietet, beschloss sie, in Deutschland Spenden für das Krankenhaus zu sammeln. www.cajewitz-stiftung.de

Aktuelles

Die Geschichten und Aktuelles zur Entwicklung kommen meist direkt aus den Projekten. Schauen Sie auf unseren Foto Blog. Hier geht es zum Foto Blog

Zu jeder Jahreszeit einen Newsletter. Seit Herbst 2017 haben wir umgestellt auf Online Newsletter. So können Sie bequem auf ihren mobilen Geräten die interessanten Infos über Verein und Fistula Hospital lesen. Hier geht es zur Newsletterseite